Voguing Workshops mit Marie-Zoe

für Anfänger und Mittelstufe

Voguing bedeutet Tanz, Power, Ausdruck, Kondition und pure Lebensfreude!

Und doch ist es auch noch so viel mehr als Tanz: Beim Voguing schlüpfst du als Tänzer in eine andere Rolle und es steht nicht nur die Choreographie an sich, sondern jeder einzelne Tänzer als individuelle Persönlichkeit im Vordergrund. 

Voguing hat seine Wurzeln in der afroamerikanischen und Latino LGBTQ Szene der 60er Jahre. In Harlem - New York - entstand die sogenannte "Ballroom Szene" als eine Möglichkeit, um sich kreativ und frei auszudrücken. Die heutige Bezeichnung entwickelte sich aufgrund der berühmten Modezeitschrift "Vogue", da viele Stilelemente in Anlehnung an die Posen und Körperhaltungen von Models entstanden sind. 

Die ursprüngliche Form das Tanzes ist der "Old Way", welcher bekannt für seine Kombination von Bewegungsabläufen aus dem Breakdance, Popping, Martial Arts und Posen ägyptischer Herrscher ist. Aus dem Old Way entwickelten sich im Laufe der Jahre dann zusätzlich verschiedene Interpretationen wie der "New Way" (schnellere Armbewegungen und Flexibilität) und "Vogue Fem" (weibliche Interpretation des Old Way und feminine Bewegungen). 

Unsere Gast-Dozentin Marie-Zoe wird euch, egal ob Anfänger oder Mittelstufe, mit auf diese Reise nehmen und euch die Welt des Voguing mit ihrer vielfältigen Erfahrung näher bringen. Sie gehört zu der ersten Generation der Voguing Tänzerinnen, die diesen Tanzstil in Deutschland etablierten. Bis 2017 war sie Gründungsmitglied des "House of Melody", dem ersten deutschen Voguing House, mit dem sie gemeinsam erfolgreiche Shows in ganz Deutschland performed, gehostet und veranstaltet hat. Seit 2012 gewann sie in Europa und in den USA verschiedene Voguing Battles (Berlin Voguing Out, Vogue Knights NYC, Golden Chain Ball) und gehört zu den Pionieren in Deutschland für den Vogue Fem Stil. Sie lernte bei namhaften Größen der Szene und wirkte als Tänzerin für bekannte Bühnen Shows und TV Produktionen mit. 

ANFÄNGER 

Im Vogue Fem Workshop für Beginner lernt ihr die Basics kennen, welche neben Runway und Posing die sogenannten "5 Elements" sind: Handsperformance, Catwalk, Duckwalk, Spin & Dip, Floorperformance. Ziel ist es, sich mit Hilfe dieser Elemente zu präsentieren, experimentieren, improvisieren und der Kreativität freien Lauf zu lassen. 

MITTELSTUFE

Im Mittelstufe Workshop geht es vor allem um Performance und darum, das Erlernte zu präsentieren. Ein selbstbewusstes Auftreten ist im Voguing mindestens genauso wichtig wie die tänzerische Technik. Es wird an Battle Techniken, Präsenz, Ausdruck und Musikalität gearbeitet. 

SESSION

Im Anschluss an die Workshops findet eine Trainings Session für alle Workshop Teilnehmer statt. Tanzen, sich ausprobieren, jammen, austauschen und Spaß haben stehen an oberster Stelle. Zum Abschluss gibt es ein kleines Battle - jeder kann, keiner muss! 

"You know your elements? Then it´s time to perform!"

Wir freuen uns riesig, dass wir euch die Möglichkeit bieten konnten, bei einer so tollen Persönlichkeit Tanz zu erleben - ein absolutes Muss für alle Tanzfans!